E-tropolis Festival 2020 | 14.03.2020 - Turbinenhalle Oberhausen

 

Umfrage 2019

Unsere Besucherfrage ist online - jetzt mitmachen und Tickets gewinnen!

 

Flyer

E-tropolis Festival 2020 Flyer

 

Line-Up 2020

COVENANT

DIORAMA

SOLITARY EXPERIMENTS

GRENDEL

EISFABRIK

WINTERKÄLKTE

TORUL

RUINED CONFLICT

 

+ viele weitere Künstler

+ DJs & After-Show-Party

+ Offizielle Pre-Party am
18.03.19@ Turbinenhalle2

 

Facebook

CENTHRON

 

Webseite: www.centhron.de
Facebook: www.facebook.com/Centhron

 

Centhron

Seit mitterweile einer Dekade zählt die Bremer Formation CENTHRON zu den Garanten hochkarätiger sowie gleichsam kompromissloser Electroklänge, gehen höchst erfolgreiche Soundattacken wie ‘Gottwerk’ (2006), ‘Roter Stern’ (2009) oder ‘Dominator’ (2011) auf das kreative Konto des Quartetts. Auf ihrem im Frühjahr 2013 erschienenen, fünften Longplayer ‚Asgard‘, tritt der Act um Frontmann und Keyboarder ELMAR SCHMIDT nun an, die nordisch mythologische Götterwelt mittels extrem fetter Beats und Bässe soundgewaltig zu erschüttern und zum Beben zu bringen. Das Ergebnis ist ein brillant in Szene gesetztes Harsh-Elektro-Feuerwerk mit 12 höchst clubhitverdächtigen Tracks der harten Sonderklasse, die auch diesmal wieder von X-FUSION / NOISUF-X-Mastermind JAN L. kongenial abgemischt wurden und demzufolge die internationalen Tanzflächen zweifelsfrei im Sturm erobern werden.

 

Der unstillbare Hunger nach tanzenden Massen, knallenden Bässen und fesselnden Melodien, wird auf die Welt niederschmettern wie Thors Hammer auf den Schädel der Midgardschlange! Alle Macht der Bassdrum!

 

Auf ihrem aktuellen Album “Allvater” huldigen Centhron den alten Göttern mit einem Feuerwerk elektronischer Härte.
Provokant, erotisch, aggressiv, düster, melodisch, treibend, atmosphärisch und mit neuer Keyboarderin und weiblichen Stimme Sandra Schmidt erscheint am 24.03.2017, das bis dato kompletteste Centhron Album seit Entstehung der Bandgeschichte.

 

Zum Album wird es zwei Videoclips geben. Die Songs “Allvater” und “Deutsches Land” bekommen ein grandioses optisches Gewand. Für den Titel “De Sade” konnten wir die Stimme von Melanie Neuhöfer gewinnen, die mit ihrem klassischen Timbre dem Song eine wundervolle Atmosphäre verleiht.

 

Seit sicher, die Tanzflächen dieser Welt werden brennen, raise your fist!

 

Zurück zur Line-Up Übersicht / Back to line-up overview