E-tropolis Festival 2019 | 16.03.2019 - Turbinenhalle Oberhausen

 

Tickets

Jetzt Tickets sichern!

 

Flyer

E-tropolis Festival 2019 Flyer

 

Line-Up 2019

APOPTYGMA BERZERK

SUICIDE COMMANDO

SOLAR FAKE

[:SITD:]

[X]-RX

FUTURE LIED TO US

 

+ viele weitere Künstler

+ Offizielle Pre-Party am
15.03.19 @ Turbinenhalle2

+ DJs & After-Show-Party

 

Facebook

COVENANT

 

Webseite: www.covenant.se
Facebook: www.facebook.com/pages/Covenant-OFFICIAL/156626197713557

 

CovenantCovenant! Der Name steht für außergewöhnlichen Einsatz, Klasse und eine Bruderschaft, stärker als Blut. Covenant als Name war mit seinen biblischen Zwischentönen möglicherweise etwas ambitioniert für eine rein mit rudimentärer Elektronik bewaffnete aufstrebende Teenager Band aus Südschweden, letztlich erwies sich diese Kombination jedoch als überaus passend. Ob hier das Leben Stück für Stück die Kunst nachahmte oder die Kunst das Leben, darüber lässt sich streiten, so oder so endete der Spitzname der Band darin die Vision, Erhabenheit und Bruderschaft der Band selbst perfekt auf den Punkt zu bringen.

”The Blinding Dark” Album (VÖ 04.11.2016)

 

„Wir leben in einer finsteren, verwirrenden Zeit, und Covenant haben ein Album über die damit einhergehenden Gefühle geschrieben. In einer Welt, die keinen Sinn mehr ergibt, müssen wir im Dunkeln sehen lernen, und "The Blinding Dark" ist ein Hohelied auf die Widerstandsfähigkeit einer starken Seele. Die Musik, dystopisch und erbarmungslos, spiegelt die Schatten wider, die wir alle in uns tragen, während wir meistens zu feige sind, sie genauer zu betrachten. Sie wirkt nach innen gekehrt, nicht explosionsartig, getrieben von kalter Wut statt leidenschaftlichem Feuer, so schön wie ein untergegangener Stern." (Joakim Montelius)

 

Covenants neuntes Studioalbum "The Blinding Dark", das am 4. November 2016 erscheint, ist nicht nur seines Titels wegen aufregend, sondern markiert auch eine bemerkenswerte stilistische Entwicklung, die Covenant auch gezielt ins Auge fassten - und packt zudem wegen der darauf behandelten Themen. Die schwedisch-deutsche Band hat womöglich ihr künstlerisch bislang ehrgeizigstes Werk geschaffen.

Covenant schlagen hiermit ein neues Kapitel ihrer Bandgeschichte auf. Aus dem Trio wurde ein Quintett (Andreas Catjar, Daniel Jonasson, Joakim Montelius, Daniel Myer und Eskil Simonsson), und die Band klang seit ihrem legendären zweiten Album "Sequencer" nicht mehr so dunkel, atmosphärisch und prägnant. Dennoch haftet "The Blinding Dark" nichts Nostalgisches an. Es taucht wie eine Nautilus auf Erkundsfahrt in schwarzen Gewässern - geradewegs in die Zukunft ohne Blick zurück.

Willkommen in der Leere.

Covenant erspielten sich früh einen Namen durch ihre Live Shows, den die Band bis heute stetig ausbaute. Durch die enge Bindung zum Publikum erschloss sich die Band stetig neue Anhänger.

 

Ihre außergewöhnlichen Alben und ihre besondere Live Präsenz katapultierte die Band auch außerhalb ihrer schwedischen Heimat international an die vorderste Front.

 

 

- english -

 

Covenant - The Blinding Dark/ Release date: 04.11.2016

 

"We live in dark, confusing times and Covenant wrote an album about how that makes us feel. In a world that has stopped making sense, we need to learn how to see in the dark and "The Blinding Dark" is a triumphant embrace of the strength and resilience of the soul. It's the dystopian, unforgiving music of the reflective shadows we all carry within us, but often lack the courage to take a good look at. It's implosive instead of explosive, fueled by cold fury rather than a roaring fire, as beautiful as a collapsed star." (Joakim Montelius)

 

"The Blinding Dark", Covenants 9th studio album to be released on November 4 2016, is exciting not only because of its compelling title, but also since it shows a remarkable development in style, something that Covenant decidedly wanted to do with this record - and not least thanks to the subject matter they address. The Swedish/German outfit has perhaps just delivered their artistically most ambitious album yet.

 

It's also a new chapter for Covenant. The trio that became a quintet (featuring Andreas Catjar, Daniel Jonasson, Joakim Montelius, Daniel Myer and Eskil Simonsson) hasn't sounded this dark, moody and on target since their legendary 2nd album "Sequencer" 22 years ago. Yet there is nothing nostalgic about "The Blinding Dark". It steers like a probing Nautilus through black waters, straight towards the future, never looking back.

 

Welcome to the void.

 

 

Zurück zur Line-Up Übersicht / Back to line-up overview